Neuer Geschäftsstellenleiter wurde begrüßt

Dingolfing, 02.01.2019

Die beiden Vorstände begrüßten Florian Reithmaier herzlich.

In der Geschäftsstelle am Marienplatz der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG fand ein Führungswechsel statt. Seit dem 1. Januar 2019 ist Florian Reithmaier neuer Leiter des Kompetenzzentrums. Er tritt die Nachfolge von Daniela Wimmer an, die sich in die Elternzeit verabschiedete. Zusammen mit seinem 9-köpfigen Team, wird er in Zukunft den Kunden in allen Geld- und Vermögensangelegenheiten zur Verfügung stehen.

Florian Reithmaier begann nach dem Abitur eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der VR-Bank Landau eG. Anschließend wurde er in seinem Ausbildungsbetrieb weiter beschäftigt und war u. a. als Finanzberater und Wertpapier-Spezialist tätig. Neben seinem Beruf schloss er das Studium zum Bachelor of Business Administration Management und Finance ab. Im Januar 2013 wechselte er zur Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG, wo er als Berater in der Geschäftsstelle Kreuzstraße eingesetzt wurde. Seit 01.01. 2019 übernimmt er nun die Leitung der Geschäftsstelle am Marienplatz in Dingolfing.

Die beiden Vorstände Michael Beham und Josef Wenninger begrüßten Herrn Reithmaier herzlich an seiner neuen Wirkungsstätte. „Wir sind uns sicher, dass wir mit Herrn Reithmaier die geeignete Besetzung für diese wichtige Position gefunden haben“, betonte Vorstandsvorsitzender Michael Beham. „Wir wünschen ihm bei seinen neuen Aufgaben viel Erfolg und dass sich alle seine Vorstellungen, Ziele und Pläne erfüllen mögen“, so Direktor Wenninger.  Der Mitarbeiter bedankte sich bei den Vorständen für das entgegengebrachte Vertrauen und versicherte, dass er sich gerne der neuen Herausforderung stelle und sich sehr darauf freue.