neue Aufwärmshirts für Frauenbiburger Frauen

Dingolfing, 18.04.2018

Die Bezirksoberligadamen aus Frauenbiburg freuten sich über die Kleiderspende.

Eine großzügige Spende von Aufwärmshirts erhielten die Bezirksoberligadamen des SV Frauenbiburg von der Volksbank-Raiffeisen Bank Dingolfing. Vor Beginn der Partie gegen den SV Kirchberg konnten sich die Verantwortlichen des SV Frauenbiburg, insbesondere im Namen der Frauenmannschaften bei dem Vorstand der Volksbank Josef Wenniger für einen großzügigen Zuschuss für neue Aufwärmzipper bedanken. Die regional verwurzelte Bank engagierte sich bereits schon mehrmals für die Frauen des SV, so dass man getrost schon von einer vertrauensvollen Partnerschaft sprechen kann. Deswegen freuten sich die Verantwortlichen des Vereins über die Nachricht der Spende. „Das ist eine hervorragende Sache, für die wir uns natürlich herzlich bedanken wollen“, so die Managerin der Reserve-Frauenmannschaft Haider Lena, die sich offiziell bei Herrn Wenniger dafür bedankte.

Übergeben und eingeweiht wurden die neuen Oberteile im ersten Punktheimspiel 2018 gegen den Tabellennachbarn SV Kirchberg im Wald. Die Mannschaft um Trainer Helmut Baurs-Krey erledigten ihre Pflichtaufgabe in einer spannenden Partie mit einem 1:0 Heimsieg. Derzeit rangieren die BOL-Mädels vom SV auf dem dritten Tabellenplatz, „anscheinend bringen die Trikots auch Glück“, so Kapitän Julia Rauner nach der Partie.