Typisierungsaktion voller Erfolg

Dingolfing, 31.1.2017

Vorstandsvorsitzender Michael Beham und Marketingmitarbeiterin Ramona Jell mit den zahlreichen Vertretern der Vereine

Die Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG hat zu der Typisierungsveranstaltung in Steinberg die Aktion ins Leben gerufen, jedem Verein, der mindestens 25 seiner Mitglieder typisieren lässt, mit einer 250 Euro Spende zu belohnen. Mitorganisator der Veranstaltung, Klaus Wanninger, hatte vorab bereits vielen Vereine aus dem Landkreis Dingolfing-Landau eine Liste zukommen lassen, auf dem sich die Mitglieder eintragen konnten. Jedes Vereinsmitglied konnte sich aber auch vor Ort für ihren Verein auf die Liste setzen lassen. Insgesamt haben 16 Vereine aus der Umgebung dieses Ziel erreicht.

Ende Januar konnte Vorstandsvorsitzender Michael Beham nun die Vertreter der Vereine zur Spendenübergabe in den Räumlichkeiten der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG begrüßen. „Ganz bewusst, haben wir uns für diese Aktion entschieden. Unsere Intention war möglichst viele Menschen zu mobilisieren, sich typisieren zu lassen.“ Und die Aktion konnte wahrhaftig als voller Erfolg abgeschlossen werden. Knapp 400 Vereinsmitglieder waren der Einladung gefolgt. Michael Beham möchte den Vereinen für ihr Engagement danken. „Es konnten insgesamt 4.000 Euro überreicht werden, die aus dem Gewinnspartopf stammen. Insgesamt machen alle Gewinnsparer unserer Bank mit rund 12.000 Losen beim Gewinnsparen mit und viele gleich mit mehreren Losen. Vom Lospreis von fünf Euro werden vier Euro als Sparanteil auf die hohe Kante gelegt. Ein Euro geht in die monatliche Lotterie, bei der Autos und Geldgewinne bis 100.000 Euro möglich sind, sowie an gesellschaftlich engagierte Vereine, Initiativen und Einrichtungen vor Ort. Unter anderem die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau, der wir im Rahmen unseres Adventskalenders im Jahr 2016 1.000 Euro gespendet haben. Jeder Gewinnsparer fördert damit auch die ehrenamtliche Arbeit vor Ort und unterstützt Projekte zugunsten von Jugend, Kultur, Sport und Soziales“, so Vorstandsvorsitzender Michael Beham. Er betonte, dass sich die Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG als Bank der Region verstehe. Es ist ein großes Anliegen der Bank, dass gesellschaftliches Engagement in der Region entsprechend gewürdigt werde.

Auch Klaus Wanninger ergriff das Wort und bedankte sich bei der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG. „Mit dieser Aktion konnten viele weitere Freiwillige gewonnen werden, die sich typisieren liesen. Wir hoffen nun alle, dass ein geeigneter Spender für den kleinen Jan durch die zahlreiche Teilnahme an der Typisierungsaktion gefunden werden kann.“ Als Dankeschön für die Vereine hatte er neben der Urkunde von der AKB Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern ein Foto von den Vereinen bei der Typisierung.

Die Vereine bedankten sich für die Spenden und viele liesen verlauten, dass ihre Spende weitergegeben wird, um kranken Kindern zu helfen.