Volksbank Dingolfing gratuliert Lehrgangsabsolventen

Dingolfing, 15.04.2016

Die Vorstandschaft gratuliert den erfolgreichen Absolventen

Mitte April konnten sich Vorstandsvorsitzender Michael Beham und Vorstand Josef Wenninger der erfreulichen Aufgabe widmen und drei Nachwuchskräften zu ihren erfolgreichen Abschlüssen gratulieren. Ihre Glückwünsche überbrachten Sie dabei den Absolventen Stefan Krammer (Geschäftsstellenleiter der Filiale Teisbach), Johannes Stalleder (Privatkundenberater in der Filiale Frontenhausen-Marklkofen) und Dominik Kallmeier (Privatkundenberater in der Filiale Marienplatz).

Herr Stalleder und Herr Kallmeier schlossen erfolgreich ihr Studium zum Betriebswirt (BC) ab. Der Bankbetriebswirt BankColleg erstreckt sich über zwei Semester, wobei der Unterricht samstags stattfindet. Die schriftlichen Klausuren finden dabei nach dem ersten und dem zweiten Semester statt. Mit dem Bankbetriebswirt (BC) erwerben die Mitarbeiter bankwirtschaftliche und theoretische Managementkompetenz auf hohem Niveau. Der Bankbetriebswirt BankColleg bietet alles, was die Mitarbeiter für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben im mittleren Management benötigen. Sie vertiefen ihre theoretischen Kenntnisse durch einen praxisorientierten Unterricht. Sie schaffen sich eine solide Basis für den Einstieg und die Übernahme von Spezialisten- und Führungsaufgaben.

Seinen Abschluss zum Betriebswirt rundete Stefan Krammer noch mit dem Studium zum dipl.Bankbetriebswirt (ADG) ab. In zwei Trimestern konnte der Mitarbeiter hier noch seine Kenntnisse in den Bereichen Strategie, Bankbilanzpolitik, Produktion, Markt und Vertrieb,  Management und Führung und Gesamtbanksteuerung weiter vertiefen. Dabei wurden ihm die theoretischen Kenntnisse zur fachlichen Eignung gemäß § 25 c Abs. 1 KWG (Geschäftsleiterqualifikation) vermittelt.

Mit Abschluss dieser Studiengänge haben sich die Mitarbeiter einen wichtigen Meilenstein für ihren beruflichen Weg in der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG geschaffen.

Die Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG bietet eine Vielzahl an Weiterbildungen und Spezialisierungen an, die gerade jungen Mitarbeitern den nötigen Raum geben, sich beruflich verwirklichen zu können.

Direktor Beham würdigte in erster Linie den Einsatz und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zur Bewältigung der Weiterbildungen nötig waren. „Mitarbeiter, wie Sie, sind im Betrieb von unschätzbarer Bedeutung, nicht nur durch das neu erworbene Wissen aus der Weiterbildung, sondern auch aufgrund des dadurch gezeigten Leistungswillen und Durchhaltevermögens“, so Michael Beham. „Dieses umfassende, theoretische Wissen in der Praxis zum Wohle aller Kunden anzuwenden, ist nun Aufgabe der frischgebackenen Absolventen. Denn Ihre Leistungen und Ihr Engagement sind das Fundament für eine erfolgreiche und gesicherte Zukunft und auch der Grundstock für den weiteren Erfolg der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG.“

Die Geschäftsleitung sprach den Absolventen Respekt und Anerkennung für die erbrachte Leistung aus und wünschte ihnen weiterhin viel Erfolg für die Umsetzung des Erlernten.