Preisverleihung in der Grundschule Teisbach

Dingolfing, 09.03.2015

Stefan Krammer und Corinna Gruber von der Geschäftsstelle Teisbach zusammen mit Rektor Jürgen Kölbl und den Gewinnern

Anfang März fanden sich Geschäftsstellenleiter Stefan Kramer und seine Mitarbeiterin Corinna Gruber von der Filiale Teisbach der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG in der Grundschule ein, um die Preisverleihung des diesjährigen Jugendwettbewerbs vorzunehmen. Zusammen mit Rektor Jürgen Kölbl wurden die Sieger des 45. internationalen Jugendwettbewerbs gekürt.

Die Idee zu „jugend creativ“ entstand 1968, als die Volksbanken und Raiffeisenbanken den 150. Geburtstag ihres Namensgebers und Mitbegründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen mit Gästen aus 71 Nationen in der Frankfurter Paulskirche feierten. Am Rande dieser Veranstaltung entwickelte eine kleine Runde einen großen Plan: einen Kreativwettbewerb der Genossenschaftsbanken, für Kinder und Jugendliche, über nationale Grenzen hinaus. Zwei Jahre später, 1970, wurde der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ zum ersten Mal ausgerufen, damals zum Thema: „Starte mit ins Weltall“.

„Immer mobil. Immer online. Was bewegt dich?“ war das diesjährige Motto des Kreativwettbewerbs der Volksbanken und Raiffeisenbanken und auch im 45. Jahr war der ein voller Erfolg. In den einzelnen Kategorien wurden dieses Jahr 2.034 Bilder und 931 Quizlösungen von zwölf Schulen bei der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG eingereicht. Hiervon wurden 77 Malarbeiten von der Grundschule Teisbach abgegeben.

Geschäftsstellenleiter Stefan Kramer und seine Kollegin Corinna Gruber von der Filiale Teisbach nahmen sich dies zu Anlass, den Teilnehmern einen Besuch abzustatten und die Preisverleihung vorzunehmen. An die insgesamt 12 Klassensieger der ersten bis vierten Jahrgangsstufe wurden tolle Preise verteilt. Sogar eine Banksiegerin war unter den Malkünstlern: Nele-Marie Knärer konnte sich über das Spiel „Yatzy“ freuen. Zudem wurde ihr Bild nach München zur Landesentscheidung geschickt, wo sie nochmals die Chance hat, eine Auszeichnung zu gewinnen. Ihr Kunstwerk kann neben allen anderen Banksiegerbildern unter www.volksbank-dingolfing.de begutachtet werden. Darüber hinaus konnte Maria Weber als Jugendquizsieger ausgezeichnet werden und durfte das Spiel „Ludo“ mit nach Hause nehmen. Aber auch alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Grundschule Teisbach hatten einen Grund sich zu freuen, denn sie erhielten alle eine Schreibtafel als Anerkennungsgeschenk.