Ehrung der Lehrgangsabsolventen

Dingolfing, 16.12..2015

Die Vorstände Josef Wenninger und Michael Beham zusammen mit den Lehrgangsabsolventen

Im Rahmen der Betriebsfeier konnte die Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG sieben ihrer Mitarbeiter zu erfolgreich abgeschlossenen Fortbildungen im Jahr 2015 gratulieren.

Die Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen und Geschäftsstellen haben in den vergangenen Monaten Fleiß gezeigt, der nun belohnt wurde. Karin Krinner darf sich nun geprüfte Bankfachwirtin nennen und hat zudem die Prüfung Rechnungswesen mit sehr guten Prüfungsergebnissen abgelegt. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass ihr in diesem Jahr  der Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung verliehen wurde.

Als geprüfter Bankfachwirt darf sich ebenfalls Christian Seufzger betiteln. Bei diesem Studiengang der Industrie- und Handelskammer Niederbayern steht die Vermittlung grundlegender Betriebswirtschaftskenntnisse im Mittelpunkt. In der Kreditwirtschaft qualifizierte Fachaufgaben eigenverantwortlich übernehmen, kreditwirtschaftliche Sachverhalte bewerten und Erkenntnisse in Handeln umsetzen, Organisations- und Führungsaufgaben übernehmen - dies sind nur Eckpunkte des Leistungsspektrums eines Bankfachwirts. Den Bankcolleg haben Stefanie Kohl und Dominik Kallmeier erfolgreich an der Akademie Bayerischer Genossenschaften beendet. Ebenso den Bankcolleg und darüber hinaus die Prüfung zum zertifizierten Finanzplaner absolvierte Johannes Stalleder. Die Prüfung zum Firmenkreditsachbearbeiter bestand Christian Glück. Im Dezember legte Florian Reithmaier die Prüfung zum Wohnbaufinanzierungsberater ab.    

Mit Abschluss dieser Lehrgänge haben sich die Mitarbeiter einen wichtigen Meilenstein für ihren beruflichen Weg in der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG geschaffen.

Die Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG bietet eine Vielzahl an Weiterbildungen und Spezialisierungen an, die gerade jungen Mitarbeitern den nötigen Raum geben, sich beruflich verwirklichen zu können.

Direktor Beham würdigte in erster Linie den Einsatz und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die zur Bewältigung der Weiterbildungen nötig waren. „Mitarbeiter, wie Sie, sind im Betrieb von unschätzbarer Bedeutung, nicht nur durch das neu erworbene Wissen aus der Weiterbildung, sondern auch aufgrund des dadurch gezeigten Leistungswillen und Durchhaltevermögens“, so Michael Beham. „Dieses umfassende, theoretische Wissen in der Praxis zum Wohle aller Kunden anzuwenden, ist nun Aufgabe der frischgebackenen Absolventen. Denn Ihre Leistungen und Ihr Engagement sind das Fundament für eine erfolgreiche und gesicherte Zukunft und auch der Grundstock für den weiteren Erfolg der Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG.“

Die Geschäftsleitung sprach den Absolventen Respekt und Anerkennung für die erbrachte Leistung aus und wünschte ihnen weiterhin viel Erfolg für die Umsetzung des Erlernten.